EMC – ElektroMobilitätsClub

Das war die 4. Phyrn-Priel e-Rallye

4.Phyrn-PrielKnapp 35 Elektroautos haben sich am 12. September 2015 in Steyrling eingefunden um an der 4. Phyrn-Priel e-Rallye teilzunehmen. Obschon der EMC sich nicht offiziell als “Gruppe” an diesem Event beteiligt hat, haben doch 5 Fahrzeuge von EMC-Mitgliedern den Weg in die schöne Phyrnregion gefunden. Auch wenn in der Früh noch etwas der Nebel zwischen den Bergen gehangen ist, hat sich das Wetter letztendlich von seiner besten Seite gezeigt. Strahlender Sonnenschein bei Temperaturen um die 25°C machten den Tag zu einem schönen Erlebnis.

4.Phyrn-Priel_ZoeIn der Früh im Gasthaus “Kaiserin Elisabeth” angekommen wurden wir mit Cafe und unsere Autos mit Strom aus der eigens dafür installierten Mehler-Ladestraße mit bis zu 22kW versorgt.
Um 13 Uhr erfolgte dann der Start und unser Mitglied Johann “Ampi” Steinbauer führte die Rallye mit Startnummer 1 an. Die Fahrer konnten zwischen einer kurzen (ca. 50km) und einer langen (ca. 70km) Strecke wählen. Diese Strecken mussten mittels “Roadbook” von den Teilnehmern erst einmal korrekt bewältigt werden, und dass das nicht so leicht war erkannte man an den immer wieder entgegenkommenden Elektrofahrzeugen, welche auf der Suche nach dem “richtigen Weg” waren.

Auf der Strecke mussten die Teams auch etliche SONDERPRÜFUNGEN bewältigen. Zu diesen gehörten Blasrohr- und Bogenschießen, Golfspielen, auf einem Fahrrad des ÖAMTC einen möglichst hohen Leistungswert erzielen, Modellauto fahren und vieles mehr.

Nach Auswertung der Ergebnisse erfolgte dann gegen 17:30 Uhr die Siegerehrung. Auch wenn kein Mitglied des EMC einen Platz unter den “Top 3” erzielte, hat Johann mit einem Platz unter den “Top 10” zumindest die Ehre des Vereins gerettet und hat sogar mit seiner Startnummer bereits seinen Platz im vereinsinternen Ranking vorhergesagt …

4.Phyrn-Priel_Ampi DER EMC GRATULIERT JOHANN ZUM SIEG IN DER VEREINSINTERNEN WERTUNG! 😃

(c) Gert Scherhammer

1 comment