EMC – ElektroMobilitätsClub

Der Elektromobilitäts-Club Österreich bei der Vienna Autoshow

Als einer der ersten Höhepunkte dieses noch jungen Jahres fand die Vienna Autoshow statt, welche wir am 11.1.2017 für euch besuchten. Dieser Event zeigte schon im Eingangsbereich, worum es dieses Jahr nicht nur bei der Autoshow in Wien, sondern in ganzen Land gehen wird – nämlich um E-Mobilität.

bei Kia & Smatrics Vienna Autoshow Wolfgang Glowatzki, Bernhard Matschl, Dr. Fischer

Nachdem wir einen ersten Eindruck gewinnen durften, wurde uns bestätigt das nun die Zeit der Elektromobilität in all ihren Formen gekommen ist. Wohin man blickte, überall sah man Elektrofahrzeuge, von PHEV, BEV bis hin zu Autos, die mit Wasserstoff betrieben werden. Auch
Österreichs größter E-Ladenetzbetreiber, die SMATRICS GmbH & Co KG, ließ es sich nicht nehmen, sich erfolgreich in Szene zu setzten. In einem sehr interessanten Gespräch über das zukünftige Hochleistungsladenetzt in ganz Österreich wurde uns auch eine kleinere und günstigere Version eines DC-Laders vorgestellt.

Bernhard Matschl, Markus Kreisel, Wolfgang Glowatzk

Einer der diesjährigen Highlights ist die Präsentation unseres Partners, der Firma Kreisel Electric aus Freistadt OÖ, welche neben dem modular aufgebauten Haushaltsstromspeicher ‘Mavero’ auch einen neu entwickelten DC-Lader vorstellte. Dieses Produkt verfügt über hochwertige Akkupacks, die die hohe Anschlussleistung und die daraus resultierenden  Netzbereitstellungsgebühren drastisch reduzieren können.

Auch unser Verkehrsminister Jörg Leichtfried ließ es sich nicht nehmen, die neuste Technik aus Österreich genauer unter die Lupe zu nehmen.

Nach diesem großartigen Einblick in die e-mobile Zukunft und zahlreichen spannenden, sowie inspirierenden Gesprächen sind wir noch motivierter als bisher!