EMC – ElektroMobilitätsClub

has.to.be beim Kompetenztreffen in Wien

E-Mobilität ist seit Jahren ihre Leidenschaft. Ihnen war früh klar, dass nur eine übergreifende Lade-Infrastruktur den Durchbruch bringen kann. Anders als die großen Konzerne wollten sie die notwendigen Innovationen schnell auf die Straße bringen. Deshalb haben sie 2013 die has.to.be GmbH gegründet, die seither an der Zukunft der E-Mobilität arbeitet.

Mittlerweile ist die  Software be.ENERGISED Europas führender Anbieter für das Betreiben von Ladestationen. Der zunehmende Erfolg – mittlerweile werden 5.000 Ladepunkte mit ihrer Software gesteuert – sowie die Nominierung für den Österreichischen Staatspreis 2015, die Auszeichnung mit dem Constantinus Award 2014, die neuerliche Nominierung für den Constantinus Award 2016 und die Auszeichnung mit dem Green Business Award 2014 zeigen, dass sie mit be.ENERGISED auf dem richtigen Weg sind.

Sie begeistert nicht nur dadurch, dass sie ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut haben, das inzwischen in ganz Europa und darüber hinaus tätig ist. Sie freuen sich  besonders, dass ihre Arbeit einen aktiven Beitrag gegen den steigenden CO2-Ausstoß darstellt. 36 Prozent der Emissionen sind auf den Verkehr zurückzuführen und wir alle wissen, dass jetzt etwas geschehen muss. Die Konzepte liegen nicht in der Schublade – sie sind fertig, erprobt undfunktionieren. Sie optimieren den Ladeprozess und bringen so den notwendigen Schwung in das Wachstum des E-Autos.

be.ENERGISED ist eine herstellerneutrale, cloudbasierte Softwarelösung, die Ladestationen steuert, überwacht, abrechnet und vernetzt. Die erste Komplettlösung mit inkludiertem Roaming für alle Nutzer und Betreiber von Ladestationen – unabhängig davon, ob Sie nur einzelne Ladestationen betreiben oder ein ganzes Netzwerk.

Mehr unter: https://beenergised.com/ueberuns